Home
Impressum
RUTH FLEIGS GALERIE
Schulkinder malen
Bilderbuch Rob. Rabe
Kritzel-Kratzel
HORST FLEIGS TEXTE:
I  Philosophica
II  Reiseberichte
III Zu Wim Wenders
IV Film und Kindheit
Filme im Unterricht
Wochenschauen
Vorfilme, Vorschauen
Mein Lieblingskino
Tarzan & Co
Odysseus' Fahrten
Deutscher Kriegsfilm
V Mitschüler/Schulen
VI GERMANISTICA



Eröffnungsbild mit dem Morgenstern



Schlußbild nach 158 Luftsiegen

DER STERN VON AFRIKA’


So heißt der deutsche Kriegsfilm, den ich im Sommer oder Herbst 1957 sehe. Ich weiß nur noch, dass es die Geschichte des erfolgreichen Jagdfliegers Marseille ist, der zuletzt selber abgeschossen wurde. Unbestimmt lockend das musikalische Leitmotiv des Films, das ich aber nicht mehr in Erinnerung rufen kann! Es scheint ein Calypso oder etwas ähnlich Luftiges zu sein.

   Besinnen kann ich mich außerdem noch auf die hellen Halstücher der Piloten und darauf, dass Marseille, den Hans-Joachim <Joachim> Hansen spielt, wohl einen Hund als Maskottchen hat. Trägt nicht sein Flugzeug, eine „Me 109”(?), kleine Palmen als Abschusszeichen? Und spielen da wirklich einige Szenen in der Nacht, oder ist dies nur eine Assoziation, auf die ich durch den Filmtitel gebracht werde?


Nein, der Film von Alfred Weidenmann (dt. Erstauff. 13.8.57; ab 12) enthält etliche Nachtszenen, die geradezu programmatischen Charakter haben und auf das Erlöschen dieses Sterns und seiner Gefährten vorbereiten. Betörend der Vorspann, in dem zur melancholischen Rumba eine Me 109 kurz nach Sonnenaufgang bereitsteht, über den Propeller ein im Winde flatterndes Tarnnetz gehängt, ihr rechts gegenüber eine heftig wedelnde Palme. Die Rum­ba kann ich noch Jahrzehnte später beim ersten Wiederhören nach ein, zwei Takten vollständig antizipieren.

   Gekreuzte Palmzweige werden dann auf seinem Flugzeugheck zur Markierung des 75. und schließlich auch des 100. Abschusses auf dem Wrack zu sehen sein. Kreuzesmuster und andere sich erfüllende Todeszeichen begleiten den Weg dieser Ritterkreuzträger, darunter ein schwarzer Hund des Na­mens Hadschi Halef”, der einem seiner Kameraden gehört und nach dessen Tod von einem Gefallenen zum nächsten, der fallen wird, übergeht und


- 29 -

Zurück

Weiter
Top
http://www.fleig-fleig.de/