Home
Impressum
RUTH FLEIGS GALERIE
Schulkinder malen
Bilderbuch Rob. Rabe
Kritzel-Kratzel
HORST FLEIGS TEXTE:
I  Philosophica
II  Reiseberichte
China Okt. 2011
Finnland Sept. 08
Andalusien Sept. 06
Kreta Aug. 05
Sizilien Aug. 03
Griechenland Aug. 01
Ithaka-Peloponnes 97
USA: 1980+1990+2000
Städtetrips:
Marrakech 2015
Davos/Sils 07
Prag Juni 06
Lissabon/Sintra 99
III Zu Wim Wenders
IV Film und Kindheit
V Mitschüler/Schulen
VI GERMANISTICA


In Thessaloníki orientiere ich mich im Hafengelände für die An­fahrt zu un­se­rem Ho­tel „Elec­tra Pa­lace” und finde dann oh­ne wei­te­res zum Ari­sto­te­les-Platz. Die Lage an der Pro­me­na­de beim Ther­mä­i­schen Golf er­in­nert uns beide stark an den zur Adria hin sich öff­nen­den Rat­haus­platz von Tri­est, auf dem wir uns 1988 zu ei­ner Erfrischungspause niederließen.

   Das neo­klas­si­zi­sti­sche Ho­­tel hat noch die ge­wis­se alt­mo­di­sche Klas­­se. Ein älterer Gast geht an der Re­zep­ti­on mit au­ßer­ge­wöhn­li­cher Be­däch­­tig­keit al­le mög­li­chen De­tails durch, so als wäre das Hotel im Be­sitz sei­ner Fa­mi­lie und läßt sich da­­bei von Spe­zi­a­li­sten wie ei­nem „In­­for­ma­tion Boy” as­si­stie­ren.


Quellen: www.flickr.com/photos/13809749@N07/2842770876/

Unten: http://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/02/55/eb/fb/general-view-of-the-domes.jpg



Thessaloníki, Platia Aristotelous und Hotel „Electra Palace” (links)
Bezesteni-Basar

Wir gehen noch ein Stück die Aristotelous hinauf, sehen bald die Hal­len des Zentralmarkts an der Her­mes­stra­ße und treten in den sich an­schlie­ßen­den Be­ze­ste­ni ein. Dieser über­dach­te sechs­kuppelige Basar galt im spä­ten 15. Jh. als der schönste des Balkan. Im 16. Jh. wurde er zu ei­nem Bankhaus umgewidmet und bietet gegenwärtig, von der Tür­kei re­no­viert, vor allem Schmuck und Textilien an.


- 16 -
ZurückWeiter
Top
http://www.fleig-fleig.de/