Home
Impressum
RUTH FLEIGS GALERIE
Schulkinder malen
Bilderbuch Rob. Rabe
Kritzel-Kratzel
HORST FLEIGS TEXTE:
I  Philosophica
II  Reiseberichte
III Zu Wim Wenders
IV Film und Kindheit
V Mitschüler/Schulen
Alt-Walsum 1951-53
OB-Holten 1953-55
OB-Sterkrade 1955-65
VI GERMANISTICA



Blut entströmt dem von Davids Schleuderstein getroffenen Goliath!



Absaloms Ende

Quellen: www.hansgruener.de/pictures/glaube/bb_192_02.jpg   www.hansgruener.de/docs_d/glaube/bibel_bilder_10.htm#bb_205


„Biblische Geschichte”


Für diese Unterrichtsstunde verlasse ich die Klasse und gehe mit einigen evangelischen Schülern zu einer fremden Lehrerin.

Nach Herrn Lemkamp kam sie in einer morgendlichen Stunde von außerhalb, um die evangelischen Schüler aller Jahrgänge gemeinsam zu unterrichten.


Vielleicht schon hier betrachte ich staunend diese Bibelbilder, die unglaublich muskulöse Männer und gefährliche Waffen zeigen. So nähert sich in der David-Ge­schich­te jemand mit spitzem Spieß einem Verräter <Absalom>, dessen wehendes Haar sich in Baumzweigen verfangen hat. Bei der Erinnerung an diese Abbildungen erscheinen vor mir einige Häuser links von meinem Schulweg, und zwar schräg gegenüber dem Alt-Walsumer „Hagelkreuz”.

Offenbar eine assoziative Verknüpfung mit dieser von mir so oft erblickten Christuskreuz-Stelle. – Die Illustrationen stammen von dem Nazarener Julius Schnorr v. Carolsfeld, der Mitte des 19. Jh. 240 Bibelszenen im Holzstich herstellte. Bei Absaloms Ende nimmt ein spießtragender Soldat von der Un­glücks­sze­ne lediglich Notiz, bedroht den sich Verfangenden aber nicht. Ich scheine also den Bibeltext, wonach der wehrlos dort Hängende später durch­spießt wird, in mein Erinnerungsbild eingearbeitet zu haben.


Zusammen mit vielen anderen Schülern werde ich ausnahmsweise einmal in die katholische Dorfkirche geführt. Als „Evangelischer” kann und mag ich nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen und bin froh, dass ich mich im hinteren Drittel der Kirche befinde, nicht weit vom Ausgang.


Leibesübungen”


Wir laufen über den Schulhof hin ... Hinten rechts bei der dunkelroten Ziegelsteinmauer ist eine Sandgrube, in die wir wohl hineinhüpfen sollen. Mir ist, als würde unser sehr alter Rektor <Herr Ließ> diese Übung leiten.

- 9 -
ZurückWeiter
Top
http://www.fleig-fleig.de/